Heidi & Paul -> Eschborn -> Über uns -> Idee

Heidi und Paul

Es war einmal ...

... die Heidi. Die Heidi war ein ganz reizendes und bodenständiges Mädchen. Sie lebte mit ihren Kühen in den Bergen auf einer beschaulichen Hütte mitten auf der Alm. Dort, auf der Alm, ist alles etwas ruhiger. Sehr ruhig sogar. Und deswegen war nicht nur die Heidi besonders glücklich, sondern auch ihre Kühe. Und eigentlich wäre so alles für immer und ewig gut. Doch, wie das immer so ist im Leben, wollen selbst die glücklichsten Mädchen eines Tages die große weite Welt entdecken. Und die beginnt wo? Natürlich in Frankfurt. Also packte die Heidi eine ihrer glücklichen Kühe, schultert ihr Köfferchen und los gings in Richtung City...

Und dann war da noch ...

... der Paul. Paul ist ein typischer Großstadtjunge. Jung, modern und so richtig am Puls der Zeit. Er lebt mitten in der Frankfurter City. Also ganz und so richtig mittendrin. Und das heißt: Paul liebt es schnell. Schneller sogar. Für alles, was Zeit kostet hat Paul keine Zeit. Deswegen müsste die Geschichte eigentlich hier enden. Tut sie aber nicht. Warum? Na, weil es da ganz ganz tief drinnen im Paul eine leise Stimme gibt. Und die flüstert dem Paul immer so komische Dinge zu. So Dinge von Ruhe. Und Glück. Und von der Sehnsucht nach einem Mädchen, die das mit ihm teilt...

Na und weil es kommt wie es kommen soll ...

... machen Heidi und Paul heute gemeinsame Sache. Sachen um genauer zu sein. Richtig gute, gemeinsame Sachen. Burger nämlich. Und die sind genau so wie Heidi und Paul. Ganz natürlich, weil Bio und von glücklichen Alm-Kühen. Verdammt trendy, weil Fast Food und stilvoll. Und vor allem und am wichtigsten: einzigartig! Oder was denkst du, wie oft sich ein Stück Alm wohl in Frankfurt findet? In diesem Sinne: Welcome, servus und hallo at Heidi und Paul!